Wie viel Bio ist drin im Purline Bioboden von wineo?

wineo 1000 wood Purline Bioboden Island Oak Honey

Was heißt Purline und was ist daran Bio?

Purline ist ein Überbegriff für verschiedene Bodenbeläge des Herstellers wineo, die aus Polyurethan, abgekürzt PU, hergestellt werden. Doch warum ist das Bio? Da Wineo bei seinen Purline Bodenbelägen mit Polyurethanoberfläche von Bioboden spricht, sollte klar sein, was daran genau Bio. Denn Polyurethan klingt so gar nicht nach Bio. Polyurethan ist laut Wikipedia ein zu nahezu 100% ausreagierter Stoff, der keinerlei chemische Bindungen mehr eingeht. Dies ist nunächst sehr positiv, der dieser Stoff somit als eindeutig nicht giftig klassifiziert werden kann. Doch Polyurethan wird eigentlich mittelt petrochemischer Prozesse gewonnen, die sehr wohl sehr giftige Stoffe während dieses Prozesses verwenden bzw. erzeugen. Ist das dann noch Bio?

Polyurethan wird ökologisch-biologisch

Laut Wineo wurden die bisher aus petrochemischen Stoffen gewonnen Polyole (organischen Verbindungen, die mehrere Hydroxygruppen (–OH) enthalten) durch Bio-Polyole, gewonnen aus Raps- und Rizinusöl, ersetzt. So kann ein bodenbelag hergestellt werden, der ohne Chlor, Weichmacher und Lösungsmittel auskommt und geruchsneutral und nahezu emissionsfrei ist. Purline Bioboden von Wineo ist also ein ökologischer PUR Bio-Bodenbelag, der zu beinahe 90 % aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. Der Bodenbelag ist damit vollständig frei von Weichmachern, Lösungsmitteln und Chlor. Damit ist Wineo Purline Bioboden absolut gesund.

wineo 1000 wood Purline Bioboden Island Oak Honey
wineo 1000 wood Purline Bioboden Island Oak Honey

Herausragender Bioboden von Wineo

Trotz der Zusammensetzung aus Rizinus, Raps und natürlichen Füllstoffen ist Purline Bioboden von Wineo extrem belastbar, langlebig und verschleißfest. Der dauerelastische Bio-Boden wird bevorzugt in Arztpraxen, Kindergärten oder Schulen verlegt. Wineo Purline Bioboden gibt es als Bahmenware oder las Einzelmodule, auch Sheets oder Fliesen genannt. Aufgrund seiner Materialeigenschaften kann der Wineo Purline Bioboden auch in stark beanspruchten Bereichen verlegt werden. Der mit dem Blauen Engel zertifizierte Purline ECO PUR Bioboden ist außerdem gelenkschonend und geräuschdämmend.

Was ihr wollt  Bioboden zum Kleben oder Kicken – wineo 1000

Wineo kennt als einer der bedeutendsten Hersteller von Designbelägen den Markt sehr genau und hat deshalb Purline Bioböden zur Verklebung, mit Klicksystem und auch als Rollenware im Sortiment. besonders interessant ist die Kollektion Wineo Purline 1000 – Designbelag in Form einzelner Planken oder Fliesen zum Kleben oder Klicken. Mit diesem Bodenbelag können Sie sich sicher sein, einen gesunden, langlebigen und vor ellem sehr authentischen Bodenbelag zu verlegen. Von warm über gemütlich bis wohnlich lässt die wineo 1000 mit einer Auswahl aus 20 stilvollen Holzdekoren keine Wünsche offen. Für „Unkomplizierte“ und „Selbermacher“ genau das Richtige: wineo 1000 zum Klicken. Dank Connect®-Verriegelungstechnik ist das Verlegen spielend erledigt – ganz ohne Klebstoff oder aufwendige Vorbereitung des Untergrundes. Und durch die schwimmende Verlegung könnten Sie Ihren Lieblingsboden sogar beim nächsten Umzug ganz einfach mitnehmen. 20 stilvolle Holzoptiken im Plankenformat, die dank Connect-Verriegelungstechnik im Handumdrehen verlegt werden– ohne Kleber. Sehr strapazierfähig und pflegeleicht. Selbst schwere Möbel und Stuhlrollen können den Bioboden nachweislich nicht beeindrucken, geruchsneutral und gesundheitlich unbedenklich, da frei von Chlor, Lösungsmitteln und Weichmachern, gelenkschonend, fußwarm und dank der weichen Oberfläche besonders geeignet für eine angenehme Raumakustik, Feuchtraum- und bodenheizungsgeeignet und damit ein echt unkomplizierter Alleskönner.

 

wineo 1500 Purline Bioboden Designbelag

wineo 1500 Purline Bioboden

aktuelle Angebote für wineo 1500 Purline Bioboden auf allfloors.de

Designbelag der neuesten Generation für gewerblichen Einsatz und öffentliche Bereiche

wineo 1500 PURLINE Bioboden ist ein hochwertiger Polyurethan Bodenbelag basierend auf ecuran. ecuran ist ein Material zur Herstellung von Bodenbelägen, bei denen üblicherweise genutzte petrochemische Polyole in der Polyurethanrezeptur durch natürliche Öle ersetzt wurden. Dieser Hochleistungsverbundwerkstoff verzichtet bewusst auf Weichmacher, Lösungsmittel oder Chlor und eignet sich so optimal für jeden Einsatzbereich. wineo PURLINE Bioboden wird aus ecuran hergestellt und so punktet vor allem durch seine Nachhaltigkeit, kombiniert mit einer extremen Strapazierfähigkeit.

 

Prüfinstitute attestieren wineo 1500 hervorragende Eigenschaften

wineo 1500 Purline Bioboden ist extrem belastbar. Auch nach 25.000 Überfahrten mit 500 kg bei 6 km/h zeigt sich wineo 1500 völlig unbeeindruckt. Das bewies die FH Bielefeld und bescheinigt sogar die Einsatztauglichkeit in der Leichtindustrie. Der Hochleistungsboden mit den Nutzungsklassen 23, 34, 42 bietet ein sehr geringes Resteindruckverhalten von ~ 0,05 mm nach EN ISO 24343-1. Die hohe Lichtechtheit nach EN ISO 23999 von ≥7 ist exzellent. Auch starken Wärmeeinwirkungen z.B. bei raumklimatischen Veränderungen ist wineo 1500 Bodenbelag gewachsen. Nach EN ISO 23999 weist er eine sehr hohe Dimensions- und Thermostabilität auf. Das TÜV PROFiCERT bescheinigt, dass wineo 1500 während der Installation und in der Nutzung absolut geruchsneutral ist.
Es entstehen keine störenden Gerüche.

1500 Wood L Purline PUR Bioboden Aufbau
1500 Wood L Purline PUR Bioboden Aufbau

Für den öffentlichen Bereich ist die Wirtschaftlichkeit von Bodenbelägen von großer Bedeutung. Bis zu 30% Einsparung bei den Kosten für Reinigung – dank seiner
extrem niedrigen Lebensdauer-Kosten ist wineo 1500 sehr wirtschaftlich. Das bescheinigt das Pfiff Institut Beständig gegenüber chemischen und mechanischen
Beanspruchungen, umweltverträglich und besonders leicht zu reinigen – die Lebensdauer-Kosten des wineo 1500 PURLINE Biobodens sind gegenüber allen anderen, derzeit marktüblichen Belägen deutlich niedriger. Vor allem in sehr stark frequentierten Bereichen, wie medizinischen Einrichtungen, Kaufhäusern, Schulen,
Flughäfen oder sonstigen öffentlichen Gebäuden zeigt sich wineo PURLINE Bioboden besonders strapazierfähig und wirtschaftlich. Dabei können herkömmliche Reiniger können problemlos verwendet werden. Die geschlossene Oberfläche macht das Reinigen besonders leicht und eine zusätzliche Politur oder Einpflege ist nicht nötig. Sämtliche Flächendesinfektionsmittel können genutzt werden, verschiedene Tests belegen eine wirkungsvolle Desinfizierbarkeit. Im Krankenhaus übliche Kontrastmittel verfärben die Bio-PU Bodenbeläge nicht. Es entstehen keine Abdrücke durch Mobiliar nach kurzer Regeneration, keine sichtbare Abnutzung durch mechanische Belastungen und wineo 1500 bietet eine hohe Beständigkeit gegenüber Sonnenstrahlen.

wineo bietet für jeden Anwendungsbereich eine abgestimmte Kollektion. Klassisches Rollenformat oder praktische Planken? Beide haben ihre individuellen Vorzüge, sind aufgrund ihrer geringen Aufbauhöhe von 2,5 mm extrem sanierungsfreundlich und besitzen optimale Verlegeeigenschaften. wineo 1500 verfügt über unterschiedliche Oberflächen, die auf die Designs abgestimmt sind. Die geprägten Stein- und Holzstrukturen sorgen für ein Höchstmaß an Authentizität. Den Hinweis auf die jeweilige Oberfläche finden Sie unter der Dekorabbildung auf den folgenden Kollektionsseiten.

Alle wineo 1500 Bodenbelag Kollektionen im Überblick

wineo 1500
wood XS | wood L | wood XL | stone XL | wood ∞ | chip ∞ | fusion ∞ | fusion XL | safety | ∞ acoustic ∞

Wineo 1500 wird im Rollenformat ausgeführt für die Kollektionen wood ∞, chip ∞, fusion ∞ und acoustic ∞. Die wineo 1500 Kollektion wood XS, wood L, wood XL, stone XL, fusion XL und safety werden im Planken- bzw. Fliesenformat hergestellt. wineo 1500 als Planke oder Fliese ist optimal, wenn es um individuelle Gestaltung geht. Die XS, L und XL Formate sind miteinander verlegbar und bieten so ein Maximum an Gestaltungsspielraum.

wineo 1500 wood als XS, L und XL Planke überzeugt mit 36 modernen und klassischen Holzdesigns. Die drei attraktiven Formate bieten eine Vielzahl von kreativen Verlegemöglichkeiten, die von Fischgrät bis hin zum ausgefallenen Flechtmuster reichen.

wineo 1500 wood XS Purline Bioboden kreative Kombination der Dekore
wineo 1500 wood XS Purline Bioboden kreative Kombination der Dekore

wineo 1500 wood ∞ wirkt warm, natürlich, ursprünglich und umfasst acht Holzdesigns für jeden Anspruch. Von klassischer Eiche über Nussbaum bis hin zu exotischen Holzstrukturen für eine warme Wohlfühlatmosphäre.

wineo 1500 stone XL bietet klassischen Marmor, modernes Kupfer und verschiedene Industriedesigns. Mit acht stilvollen Dekore im modernen Format 1000 x 500 mm schaffen die Fliesen eine ganz besondere Atmosphäre.

wineo 1500 wood XL Purline Bioboden großzügige Landhausdielen-Optik für exklusives Wohnen
wineo 1500 wood XL Purline Bioboden großzügige Landhausdielen-Optik für exklusives Wohnen

 

wineo 1500 chip ∞ setzt überzeugende Akzente. Ob uni, stark oder leicht gechipt, in gedeckten Beige- und Grautönen oder als buntes Highlight: Mit seinen
24 Designs setzt wineo 1500 chip ∞ überzeugt diese Kollektion in öffentlichen Bereichen.

wineo 1500 chip Purline Bioboden öffentlicher Bereich Schulen Gesundheitswesen
wineo 1500 chip Purline Bioboden öffentlicher Bereich Schulen Gesundheitswesen

wineo 1500 fusion ∞ und fusion XL. Speziell an die Bedürfnisse von Architekten und Planern angepasst, bietet wineo 1500 fusion immer den zur Einrichtung passenden Grauton. Ob helle oder dunkle Töne, sommerlich warm oder angenehm kühl – die 16 verschiedenen Varianten nehmen sich vornehm zurück und integrieren sich in das bestehende Farbkonzept Ihres Raums. wineo 1500 fusion ist als Rolle (fusion ∞) und Planke (fusion XL) erhältlich. Und dank der Match Guarantee findet man sogar bei besonders herausfordernden Einrichtungselementen den passenden Boden. Garantiert.

 

wineo 1500 customised ist etwas sehr Individuelles. Ob das Firmenlogo im Konferenzraum oder abstrakte Farben und Muster im Atelier – mit wineo 1500 customised sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Gestalten Sie Ihren Wunschboden und erschaffen Sie so Ihr einzigartiges, hochwertiges Produkt.

wineo 1500 acoustic ∞ ist der Leiseboden unter den wineo`s. Dank der integrierten Dämmmatte der wineo 1500 acoustic ∞ wird der Trittschall deutlich reduziert. Dadurch eignet er sich besonders gut für Gebäude mit hohem Geräuschpegel.

wineo 1500 safety ∞ Ob frisch gewischt oder wenn es schnell gehen muss – wineo 1500 safety ∞ sorgt mit seiner besonderen Oberfläche für größtmögliche Rutschfestigkeit. Sie ist R10- und A/B- zertifiziert und eignet sich so optimal für Hotels, Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Schulen oder den Arbeitsplatz.

Passendes Zubehör für wineo 1500 Designbelag

Das passende Zubehör ist für die perfekte Einbindung von Bodenbelägen in verschiedenen Bereichen besonders wichtig. Vor allem in sensiblen Bereichen, wie Health + Care, in denen es auf maximale Sauberkeit und Hygiene ankommt, sind Hochzüge und Außenecken unverzichtbar. Sie verbinden Wand und Boden perfekt und bilden so einen besonders sauberen und absolut dichten Abschluss. Unsere vorgefertigten Hochzüge und Außenecken für wineo PURLINE Bioboden sind in jedem
Design der Kollektionen erhältlich und werden immer auftragsbezogen für Sie hergestellt. Auch die dazugehörigen PURLINE Schmelzdrähte zum nahtlosen
Verschweißen sind für jedes Design erhältlich. Für die wineo 1500 wood XS, wood L und wood XL bietet unser Zubehörsortiment passende Fußleisten, die optimal auf die Dekore abgestimmt sind. Darüber hinaus sind einfarbige Leisten erhältlich, die universell zu allen Designs kombiniert werden können. Einen Hinweis auf die jeweils passende Fußleiste erhalten Sie auf den vorangehenden Kollektionsseiten sowie in unserem Zubehör-Prospekt.

wineo 1500 Purline Bioboden Golden Pine Mixed Küche Dekor wPL077Crb
wineo 1500 Purline Bioboden Golden Pine Mixed Küche Dekor wPL077Crb

wineo 1500 ist eine Designbelag-Kollektion zur vollflächigen Verklebung und daher für professionelle Bodenleger geeignet. Doch auch im privaten Bereich kann dieser hochwertige Boden eingesetzt werden. Gern vermittelt Ihnen die mbb – Ihr Bodenausstatter GmbH unter allfloors.de eine Fachfirma zur Verlegung Ihres wineo 1500 Bodenbelages vor Ort.

Gesund und gemütlich – Bioboden fürs Schlafzimmer

Das Schlafzimmer gehört zu den Orten, bei denen Gemütlichkeit und ein ruhiges Ambiente notwendig für ein gesundes Lebensgefühl sind. Hier kommen Seele und Körper zur Ruhe, entspannen und erholen sich. Eine komfortable Einrichtung, gesunde Matratzen und der Bodenbelag entscheiden über das Gesamt-Ensemble.
War bisher der Teppichboden der klassische Bodenbelag im Schlafzimmer, finden sich heute Bioboden und ein Naturboden wie Parkett in dem Raum. Dabei liegt das Augenmerk auf einen gesunden Bodenbelag, der frei von Weichmachern und Lösemitteln ist und sich für Allergiker eignet.

Gerflor Creative 30 Artline Designbelag - der perfekte Bodenbelag fürs Schlafzimmer
Gerflor Creative 30 Artline Designbelag – der perfekte Bodenbelag fürs Schlafzimmer

Gesunder Bioboden fürs Schlafzimmer

Bioböden sind biologische Bodenbeläge, die zur Kategorie Designbeläge zählen. Sie sind frei von Lösemitteln, Chlor und phthalathaltigen Weichmachern und mit dem Blauen Engel zertifiziert. Der Schlafende wird nicht belastet und der Körper erholt sich.
Trotz natürlicher Bestandteile bringt ein Bioboden dieselben Eigenschaften wie ein Vinyl-Designbelag mit. Er ist fußwarm, trittschalldämmend, pflegeleicht und strapazierfähig und eignet sich für Allergiker. Allergene werden an den Boden gebunden und nicht an die Raumluft abgegeben. Durch feuchtes Wischen lassen sich die Allergene vom Boden entfernen.
Vorreiter und auch heute noch an der Spitze des Marktes für Designböden sind Wineo, Gerflor und Parador. Während Parador mit seiner Eco-Balance-Kollektion auf die Reduzierung der benötigten Materialien setzte, entwickelte Wineo in der Purline-Kollektion einen Vinylboden, der aus erneuerbaren Ressourcen wie Raps- und Rizinius-Öl besteht.
Gerflor ging mit dem Vinylboden Gerflor Symbioz einen Schritt weiter. In dieser Vinyl-Designbelag-Kollektion verwendete der Hersteller Getreidereste zur Produktion des Designbodens.

Natur pur im Schlafzimmer – Parkett für Landhaus-Atmosphäre

Parkett ist ein gesunder Naturboden, der auf natürliche Weise das Raumklima reguliert. Je höher die Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer ist, desto mehr nimmt das Parkett diese auf und gibt sie beim Rückgang der Luftfeuchtigkeit im Raum an ihn ab. Diese Eigenschaft wirkt sich positiv auf die Schlafgesundheit aus und fördert das persönliche Wohlempfinden.
Parkett bietet zusätzlich den Vorteil, sich nicht elektrostatisch aufzuladen und Staub festzuhalten. Auch Hausstaubmilben bietet Parkett keine Möglichkeit, unterzuschlüpfen. Gleichzeitig ist Parkett ein pflegeleichter Bodenbelag. Bei Parkett lassen sich Wollmäuse mit einem Staubsauger oder einem Besen entfernen. Aufwendige Reinigungsarbeiten sind nicht notwendig. Dank Klick-Mechanik kann der Holzboden schnell verlegt und entfernt werden.
Auch optisch fördert Parkett das Wohlbefinden im Schlafzimmer. Wie Wissenschaftler bewiesen, fördert die Natur die körperliche Erholung. Mit den authentischen Optiken der Natur holt Parkett den Wald ins Schlafzimmer. Hersteller wie Hinterseer,  Joka oder Parador stimmen ihre Kollektionen wie Hinterseer Parat DOS auf die natürliche Optik des Waldes ab und legen den Schwerpunkt auf Dekore wie Holz rustikal und Eiche.
Als besonders umweltfreundlich gilt die Parkett-Kollektion Eco Balance von Parador. Der  Holzboden besteht ausschließlich aus einheimischen Holz. Für die Produktion benötigt Paradort bis zu 30 % weniger Material. Damit schafft Parador Eco Balance ein umweltfreundliches, gesundes Zuhause.

Teppichboden und Teppiche – warm, attraktiv, kuschlig

Ein Teppichboden im Schlafzimmer bringt eine wohnliche Atmosphäre und ein kuschliges Wohngefühl. Zusätzlich dämmt es Raumschall- und Trittgeräusche. Es schluckt die Geräusche und sorgt damit für eine angenehme Raumakustik. Teppichboden wirkt antistatisch, d. h. Allergene und Hausstaub werden im Bodenbelag gebunden und nicht an die Raumluft abgegeben. Der Bodenbelag eignet sich daher für Allergiker.
Teppichboden ist in verschiedenen Florhöhen und Strukturen erhältlich. Besonders Teppichboden in Shaggy-Struktur bringt ein komfortables und weiches Laufgefühl mit sich. Vorwerk Projection New Elwara ist eine Teppichboden-Kollektion in Shaggy-Struktur, der sich für Allergiker eignet. Er ist pflegeleicht, strapazierfähig und umweltverträglich. Aufgrund der umweltfreundlichen Produktion weist der Teppichboden nur minimale Emissionen auf und ist für die Verlegung im Schlafzimmer gut geeignet.
Teppichboden kann hervorragend mit Parkett oder Bioboden kombiniert werden. Teppiche setzen auf dem Holz- und Bioboden attraktive Akzente und bringen noch mehr Atmosphäre und Gemütlichkeit ins Haus. Dank unterschiedlicher Florhöhen ermöglichen sie eine flexible Gestaltung des Raums. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Dekowe Trendy Teppiche besitzen einen Polhöhe von 45 mm und sorgen damit für eine gemütliche Atmosphäre. In unterschiedlichen Mustern und Farben erhältlich, passen Dekowe Trendy Teppiche zu allen Wohnstilen und Bodenbelags-Optiken.

Teppichboden, Bioboden oder Parkett – eine Frage des Geschmacks

Welcher Bodenbelag der richtige ist, entscheidet der individuelle Geschmack und die gesundheitlichen Voraussetzungen. Bio-Designbelag eignet sich aufgrund seiner gesunden Zusammensetzung und den Materialeigenschaften hervorragend für Allergiker. Milben und Allergene werden durch feuchtes Wischen entfernt.
Aufgrund der Design-Vielfalt sind kreativen Ansprüchen keine Grenzen gesetzt. Gerade Bioboden in Holz-Optik bringt die Gemütlichkeit von Holz ins Schlafzimmer. Zusätzliche Akzente setzen Teppiche mit hohen Florlängen.
Dank antistatischer Materialien müssen Allergiker nicht mehr auf Teppichboden verzichten. Allergene werden im Bodenbelag gebunden und nicht an die Raumluft abgegeben. Wer stark allergisch auf Hausstaubmilben reagiert, sollte lieber auf Parkett oder Bioboden zurückgreifen.
Auch Parkett eignet sich gut für die Verlegung in Schlafzimmern. Der wohngesunde Holzboden bringt nicht nur die warme Atmosphäre von Echtholz ins Schlafzimmer. Gleichzeitig reguliert er auf natürliche Weise das Raumklima, ist einfach zu pflegen und für Allergiker geeignet.

Gern berät das Team von allfloors.de zu Ihrem passenden Bodenbelag fürs Schlafzimmer – individuell auf Sie abgestimmt. Sie erreichen das Team per Mail oder Telefon.

Bodenbelag Neu – Wineo Purline Bioboden 1000 Click – allfloors.de Bodenbeläge Infos Angebote News

Wineo Purline Bioboden Planken in der Sylter Meersalz GmbH (Referenzobjekt)

Wineo Purline Bioboden 1000 ist das neueste innovative und nachhaltige Bodenbelag-Produkt der Windmöller Flooring Products. Vorgestellt wird Wineo Purline Bioboden 1000, ein Bodeenbelag aus Polyurethan mit Klicksystem erstmals auf der Domotex (Halle 6, Stand G46). Der aus den nachwachsenden Rohstoffen wie Rizinusöl…

Weiterlesen: Bodenbelag Neuheiten – Wineo Purline Bioboden 1000 – allfloors.de Bodenbeläge Infos Angebote News

Wineo Purline Eco Bioboden verlegen

Wineo Purline Eco Bioboden kann problemlos in Eigenarbeit verlegt werden. Der Bodenbelag wird vollflächig klebend verlegt. Da es sich bei Purline Eco um einen Bioboden handelt, ist es sinnvoll, einen Klebstoff frei von Lösungsmitteln für die Verlegung zu verwenden.

Hinweise:

Wineo Purline Eco Bioboden wird vollflächig klebend verlegt und kann auf einer Fußbodenheizung verlegt werden. Die Oberflächentemperatur sollte dabei nicht 27 °C übersteigen.
Vor dem Beginn der Arbeiten muss der Bodenbelag mindestens 24 Stunden in dem Raum akklimatisiert werden, in dem der Bioboden verlegt werden soll. Dabei sollte die Lufttemperatur im Raum mindestens 18 °C betragen, aber nicht 26 °C übersteigen. Die Bodentemperatur sollte zwischen 15 °C und 22 °C liegen. Für ein optimales Verlege-Ergebnis sollten die klimatischen Bedingungen mindestens 72 Stunden während des gesamten Verlegeprozesses und nach der Verlegung des Bodenbelags aufrecht erhalten werden.
Vor dem Beginn der Verlegearbeiten müssen Unebenheiten des Untergrundes mit einer geeigneten Ausgleichsmasse ausgeglichen werden. Um möglichst wenig Materialverlust zu erleiden, sollte die zu Verlegefläche ausgemessen und dem Bodenbelag-Format entsprechend aufgeteilt werden.
Für die Verlegung dürfen Trockenklebstoffe und Nassklebstoffe verwendet werden. Verwenden Sie am besten die vom Hersteller empfohlenen Klebstoffe.

Das benötigen Sie:

  • Zollstock
  • Bleistift
  • Nassklebstoffe:      KE 66 – Uzin Utz AG
  • Supra Strong – Wulff GmbH
  •  Fibre Force – Bostik GmbH
  • Trockenklebstoffe: Sigan 1,2,3 – Sifloor, Uzin Utz AG
  • Cuttermesser
  • Anreibbett/Handandrückrolle
  • Stahlschiene

Verlegung:

  1. Messen Sie vor dem Beginn der Verlegung den Raum aus und teilen Sie die Planken dementsprechend ein.
  2. Legen Sie dann die Vinyl-Designbelag-Planken an einer Stahlschiene entlang den Messpunkten an und richten Sie diese aus. Halten Sie unbedingt eine Randfuge von mindestens 5 mm ein, um Aufstippungen durch durch eine Dehnung des Designbelags zu vermeiden.
  3. Beginnen Sie in der Mitte des Raumes mit der Verlegung. Dazu markieren Sie zunächst die Raummitte mit einem Schnurschlag bzw. einer Anlegelinie. So garantieren Sie eine gerade Verlegung des Vinyl-Designbelags.
  4. Optimal ist eine reihenweise Verlegung beginnend von der Raummitte aus. Arbeiten Sie dazu von der Mitte des Raumes aus nach beiden Seiten.
  5. Achten Sie darauf, dass Sie in den Hauptwegen und im Türbereich den Bodenbelag nicht stückeln.
  6. Legen Sie die einzelnen Purline-Planken spannungsfrei und fugendicht in das feuchte Klebstoffbett ein und drücken Sie anschließend den Bodenbelag mit einem Anreibbrett oder Handandrückrolle an.
  7. Walzen Sie danach den Bodenbelag zirka 15 bis 45 Minuten mit einer Gliederwalze (Gewicht: 50  kg) gleichmäßig an.
  8. Der Bodenbelag darf erst nach dem Trocknen des Klebers in Betrieb genommen werden.

PUR Bioboden-Parkett verlegen

PUR Bioboden-Parkett ist mit einem leimlosen Klick-System ausgestattet und kann dadurch auch von Laien verlegt werden.
Voraussetzung für die Verlegung des Bodenbelags ist ein trockener, sauberer, rissfreier, druckfester, zugfester und ebener Untergrund. Sind Unebenheiten von mehr als 2 mm/lfd. m vorhanden, müssen diese vor der Verlegung ausgeglichen werden.
Untergründe in feuchten oder nicht unterkellerten Räumen benötigen vor der Verlegung eine Dampfsperre. Eine 0,2 mm starke PE-Folie eignet sich am besten dazu, deren Stoßstellen 20 cm überlappend verklebt werden. Zum optimalen Schutz vor Feuchtigkeit wird die Folie wannenartig an der Wand hochgezogen und abgeschnitten.
Bei einer Verlegung von PUR Bioboden-Parkett auf alten Dielenboden, muss der Bodenbelag quer zum schwingungsfreien Dielenboden verlegt werden. Eine Verlegung auf weichen Bodenbelägen, z. B. Teppich, ist nicht möglich.
Wird PUR Bioboden-Parkett auf einer Warmwasser-Fußbodenheizung verlegt, darf die Oberflächentemperatur nicht über 27 °C liegen. Die Verlegung über einer Elektro-Fußbodenheizung wird nicht empfohlen.
Zusätzlich wird die Einhaltung einer Dehnfuge von mindestens 10 mm zwischen PUR Bioboden-Parkett und festen Bauteilen, wie Möbel oder Wand empfohlen.

Parador Eco Balance - Bio-Bodenbelag (Quelle: www.parador.de)
Parador Eco Balance – Bio-Bodenbelag (Quelle: www.parador.de)

Vor der Verlegung:

Vor der Verlegung muss PUR Bioboden-Parkett mindestens ein bis zwei Tage in dem Raum ungeöffnet gelagert werden, in dem der Bodenbelag verlegt werden soll. Die optimale Raumtemperatur liegt vor, während und nach der Verlegung zwischen 15 °C und 20 °C. Das heißt, dass bei einem Neubau zumindest die Heizung bereits in Betrieb und Fenster und Türen eingebaut sein müssen.

Das benötigen Sie:

  • Säge
  • Schlagleiste
  • Bleistift
  • Zollstock
  • Fußleiste
  • Stecheisen
  • Zugeisen
  • Rosetten
  • Profilsystem

Verlegung:

  1. Beginnen Sie mit der Verlegung an einer geraden Wand von links nach rechts – längs zum Einfall des Lichts. Schneiden Sie am Parkett der ersten Reihe die Feder der Längsseite mit einer Säge ab und legen Sie die Diele so, dass die Schnittkante zur Wand zeigt. Verlegen Sie alle nachfolgenden Reihen mindestens ⅓ versetzt.
  2. Drehen Sie Dielen mit der Feder der Langkante in die Nute der davorliegenden Diele. Optimal ist ein Winkel von 20° bis 30°.
  3. Schlagen Sie mit einer Schlagleiste die Kurzkanten vorsichtig ineinander. Zum Zusammenfügen der letzten Diele benötigen Sie ein Zugeisen.
  4. Sägen Sie vor dem Verlegen der letzten Dielenreihe die Planken in die richtige Breite. Achten Sie dabei auf die Dehnungsfuge, die Sie zum Schluss mit einer Fußleiste abdecken.
  5. Bohren Sie für Rohranschlüsse Löcher. Der Durchmesser sollte zirak 20 mm größer sein, als der Durchmesser des Rohres. Das Reststück wird nach dem Verlegen eingesetzt. Die Löcher werden nachträglich mit Rosetten abgedeckt.
  6. Ausklinkungen nehmen Sie mit Stecheisen und Säge vorgenommen.
  7. Kürzen Sie Türzargen und andere Bauteile gegebenenfalls, damit PUR Bioboden-Parkett darunter verlegt werden kann.
  8. Decken Sie Übergänge zwischen Bodenbelägen und zwei aneinanderliegenden Räumen mit einem Profilsystem ab.
  9. Nach der Verlegung von PUR Bioboden-Parkett kann der Bodenbelag sofort betreten werden. Weitere Arbeiten sind nicht notwendig.

 

%d Bloggern gefällt das: